Catalogue of the Sir Nicholas Shackleton Collection

Die Sammlung historischer Klarinetten des britischen Forschers Professor Sir Nicholas Shackleton (23. Juni 1937 – 24. Januar 2006) stellt eine signifikante und einzigartige Quelle für die Erforschung dieses Instruments dar. Nicht allein die Fülle der in mehr als vierzig Jahren zusammengetragenen Instrumente – 820 Klarinetten und Bassetthörner, sondern auch die Qualität und der gute Zustand der Sammlung machen sie zu einer der bedeutendsten der Welt. Shackleton trug Klarinetten unterschiedlichster Größen und Stimmungen aus dem besitz von Virtuosen und Amateuren der ganzen Welt zusammen. Die frühesten dieser Instrumente lassen sich auf etwa 1740 datieren, das jüngste wurde 2003 gebaut. Ein Katalog dieser Sammlung wurde von Heike Fricke erstellt und von der Edinburgh University Collection of Historic Musical Instruments herausgegeben